Zur Vereinfachung des Einkaufsvorganges und der Auftragsabwicklung können die IP-Daten sowie Name und Anschrift des Einkäufers gespeichert werden. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Nach Beendigung des virtuellen Einkaufs oder nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die in den Cookies gespeicherten Daten gelöscht. Die Kunden-und Auftragsdaten bleiben entsprechend den Bestimmungen des österreichischen Abgabenrechts gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 TKG sowie des § 8 DSG.“

Login oder Registrieren